Netzmusiker

Magazin für frei herunterladbare Musik, Streetstyle und Fashion

Kategorie: Hip-Hop Seite 1 von 6

Tek Nalo G – der niederländische Maestro des Beats

Tel Nalo GEs gibt Beatmaker, die auf Biegen und Brechen in den Charts landen wollen und es gibt die Sorte Produzent, der es in erster Linie um die kreative Kunst des Beatmakings geht und die dieser Kunstform auch den nötigen Respekt zollt. Wir haben für euch wieder mal einen Vertreter letzterer Kategorie ausfindig gemacht, der seinen Platz im Spotlight mehr als verdient hat.

Tek Nalo G ist ein begnadeter, in Amsterdam lebender Musikproduzent und DJ mit surinamischen Wurzeln, der sich nur ungern ein bestimmtes Label aufdrücken lässt. Okay, dass sein Herz in erster Linie für Hip Hop und Soul schlägt wird recht schnell klar. Doch Tek Nalo G aka Rico Suave lässt auch sehr gerne lateinamerikanische, jazzlastige und asiatische Elemente mit einfließen, die seinem Sound einen extra-smoothen Schliff verpassen. Außerdem hat er wirklich einen verdammt guten Riecher für talentierte Underground-MCs und Sänger(innen), die er regelmäßig auf seinen Tracks featuret. Die Musik begeisterte Tek schon von Kindesbeinen an. Doch an seinem 18. Geburtstag wurde es ernt. Ein befreundeter DJ schleppte ihn mit in einen Club und machte ihn mit den Turntables bekannt. Nachdem er seinem Kumpel ein paar Mal über die Schulter schaute, war es um Tek Nalo G geschehen und er arbeitete bis zu seinem 26. Lebensjahr als Parttime-DJ. Auf der Suche nach einer neuen und technischen Herausforderung widmete er sich anschließend der Beatmacherei. Erneut war es ein guter Freund, der ihn mit dem Programm Madtracker vertraut machte. Als Tek zwei Jahre später Fruityloops für sich entdeckte, gab’s kein Halten mehr. Zwischenzeitlich kollaborierte er mit internationalen Künstlern wie u.a. Robbie Williams aka R-Dub, Dimdudez, Tawn P, Flingstress, Jazlee, Yeattem Wong, Red light Boogie, Doppelpunkt, Keyote, Rennell McEwan, Vincent Gauguin, Anthony Cruz Picazo, Ay Shock u.v.m.

Neben der Musik bezeichnet er auch Art-Design, Videospiele und alles rund um Computertechnologie als seine großen Leidenschaften – was sich auch immer wieder in Tek Nalo G Produktionen und Cover-Art-Designs widerspiegelt. Zu seinen musikalischen Einflüssen zählen u.a. Miguel Atwood-Ferguson, Burt Bacharach, Isley brothers, Sergio Mendes, Boom Clap Bachelors, Marcos Valle, Madlib, JDilla, Pete Rock, Timbaland, Neptunes und Flying lotus. Don’t miss out on dude, he’s extreeeeeemely nice with it!!!!

Eine Kostprobe seines Könnens gefällig?

Tek Nalo G feat. Robbie Williams – Stay Sharp

Tek Nalo G feat. FRMB – Home is My

 >> Tek Nalo G Facebook

>> Tek Nalo G Bandcamp

Foto: Facebook / Jessy Doe

Netzmusiker empfiehlt: Aquarius Groove

Aquarius Groove

Wie platziert man sich auf dem Hip Hop Markt, wenn man dieses Genre liebt und respektiert, aber sich von den üblichen negativen Botschaften und Klischees distanzieren möchte?

Aquarius Groove, ein energisches Hip Hop Duo aus San Francisco hat dieses Problem perfekt gelöst. Die Bay Area Truppe bestehend aus Produzent und Sänger Malik und Rapper Grimm wartet mit modernen charttauglichen Beats, gepaart mit teils anspruchsvollen, teils witzigen Lyrics auf und füllen somit eine echte Marktlücke. Es steht ja schließlich auch nirgends geschrieben, das Hip Hop nur erfolgreich sein kann, wenn man Drogen, Knarren und Gewalt zum Thema macht. Fakt ist, wenn der Beat in die Beine geht und der Flow stimmt, darf auch mal positive Energie fließen. Und davon haben Aquarius Groove jede Menge zu bieten.

Malik und Grimm lernten sich vor ca. 10 Jahren zufällig über einen gemeinsamen Bekannten kennen, als Grimm, der eigentlich aus dem US-Bundesstaat Illinois stammt, die Westküste besuchte. Es dauerte nicht lange, bis die Beiden merkten, dass sie eine ganz besondere Chemie verband. Fortan unterstütze Grimm seinen neuen Kumpel Malik während Live-Shows. Wenig später packte Grimm seine Koffer und zog ganz nach San Francisco. Seitdem ist jede Menge großartige Musik entstanden (u.a. das Debütalbum „Aquarius ~ The Age Of…„), die Malik mithilfe der Produktions-Software „Reason“ und seinem Axiom Workstation Keyboard im hauseigenen Studio selbst bastelt.

In Zukunft ist neben weiteren Mixtapes auch ein weiteres Album mit Universal Music geplant, nachdem Ihr Ausschau halten solltet. Bis dahin könnt ihr euch im Musikarchiv von Aquarius Groove austoben und die Songs der Jungs natürlich auch downloaden.

Welcome to the Age of Aquarius!

Tainted Emotions
>>Aquarius Groove Songs downloaden

>>Aquarius Groove auf Bandcamp

>>Aquarius Groove auf Facebook

Foto: aquarius groove / facebook

Unbekannte brennen Eminem’s altes Haus ab

Eminem's HausEs ist alles andere als ein Geheimnis, dass Eminem weltweit eine riesige und extrem treue Fangemeinde hat. Doch in seiner Heimatstadt Detroit scheint ihm nicht jeder wohlgesinnt zu sein. Wieso sonst sollte jemand letzte Woche sein Haus in Brand setzen?

Doch Fans dürfen aufatmen. Es handelt sich nicht um Eminem’s derzeitiges Zuhause, sondern das mittlerweile stark verwitterte Haus in der Dresden Street, in dem er einen großen Teil seiner Kindheit verbracht hat. Welches auch auf dem Cover seines neuen Albums „The Marshall Mathers LP 2“ zu sehen ist. Gerade deshalb ist diese Message wohl nur schwer misszuverstehen.

Anscheinend gibt es ihn Detroit wohl Menschen, die Eminem als alles andere als einen „Rap Gott“ sehen. Schade, denn EM ist seiner Heimatstadt immer treu geblieben und er denkt bei fast jedem Geschäft auch immer gleich daran, wie er der Motor City in diesen finanziell kritischen Zeiten etwas Gutes tun kann. Tja, man kann’s eben nicht allen recht machen.

Doch es gibt durchaus auch Positives aus dem Hause Mathers zu melden. Eminem hat sich gerade dazu entschlossen, für seine kommende Welttour einem noch realtiv unbekannten Rapper aus Neuseeland eine Chance zu geben. David Dallas wird nämlich das Vorprogramm von Eminem bestreiten. In seiner Heimat Neuseeland ist David Dallas allerdings bereits ein Star. Mit seinem Debutalbum „Something Awesome“, welches während der New Zealand Music Awards zum „Best Urban/Hip Hop Album“ gewählt wurde, toppte er dort bereits 2009 die iTunes-Charts.

Doch als Kanye West 2010 David’s Video zu „Big Time“ auf seinem Blog postete, wurde nicht nur Amerika auf Mr. Dallas aufmerksam. Prompt machte sich David auf nach New York und wurde dort von Duck Down Music gesignt. Doch die Tour mit Eminem wird definitiv das Highlight seinerbisherigen Karriere werden.

Besonders das weibliche Publikum wird große Augen machen, denn David Dallas ist nicht nur talentiert, sondern auch noch unverschämt gutaussehend. Einen kleinen Vorgeschmack gefällig?

 

Kendrick Lamar – beim Thema Groupies schlottern ihm die Knie

Kendrick Lamar

Rapper sind emotionslose Draufgänger, die während einer Tournee nur ein Ziel haben: so viele Groupies wie möglich in ihr Hotelzimmer zu locken, um sie zu vernaschen. Von wegen. Dies mag vielleicht auf einen großen Teil der Rapstars zutreffen, doch wenn Kendrick Lamar von Groupies angebaggert wird, nimmt er Reißaus.

weiterlesen

Peinlich: Kanye West rennt frontal in ein Verkehrsschild

Kanye West & Kim Kardashian

So ein Rapper-Ego kann ja vieles ab, aber sich in der Öffentlichkeit und vor einer Meute Paparazzi die Birne zu stoßen gehört nicht dazu. Genau dies ist Kanye West letzten Freitag zugestoßen, als er mit Kim Kardashian in Beverly Hills auf Haussuche war. Einen Moment nicht aufgepasst und „BAM“ rannte der Rapper frontal in ein Verkehrsschild. Sehr zur Schadenfreude der Paparazzi, die sich solch einen Schuss natürlich nicht entgehen lassen wollten.

weiterlesen

Ließ sich Danny Brown auf der Bühne von einem Groupie „bedienen“?

Danny Brown

Eigentlich klingt diese Headline, wie die sexuelle Fantasie eines Rappers. Doch dieses Szenario soll sich am Wochenende wirklich zugetragen haben. Laut einer anonymen Quelle soll sich Rapper Danny Brown während eines Live-Konzerts etwas zu viel Spaß gegönnt haben. Angeblich überraschte ihn ein weibliches Groupie in der ersten Reihe mit der Bereitschaft sich intensiv um seine Familienjuwelen zu bemühen – ums noch vornehm auszudrücken.

weiterlesen

Snoop Dogg: „Hip Hop ist noch nicht bereit für schwule Rapper!“

Snoop Dogg

Seitdem Odd Future’s Frank Ocean in einem Song zugab, dass er auch auf Männer steht, ist sie wieder ausgebrochen, die große Diskussion: Ist Hip Hop bereit für schwule Rapper? Obwohl die wenigsten Künstler dieses Genres öffentlich zugeben, dass sie schwulenfeindlich sind, ist der Tag immer noch nicht in Sicht, an dem sich diesbezüglich etwas ändern wird. In einem Interview erklärte Snoop Dogg nun, wieso dies so ein heikles Thema ist:

weiterlesen

Tyler the Creator, der Albtraum aller Mütter

Tyler the Creator

Unter Musikern zählt er zu den derzeitig beliebtesten Kollabo-Partnern, und immer wenn ein Künstler mal wieder Bock auf was Verrücktes und etwas frischen Wind nötig hat, dann bekommt Odd Future’s Tyler the Creator einen Anruf. Doch nicht jeder ist so gut auf ihn zu sprechen, denn die Mutter seines Kollegen Earl Sweatshirt würde ihn am Liebsten ohne Rückfahrkarte auf den Mond schießen.

weiterlesen

Eve findet ihren Hintern zu fett

Eve

Wie bitte? Also diese hässliche Headline muss man erst einmal verarbeiten. Eine wunderschöne Frau, die nun wirklich einen wahren Prachtkörper besitzt, findet ihren Po zu voluminös? Wie kommt’s? Eine Frage, die sich auch einige Leute stellten, mit denen Eve, die schon bald ihr mit Spannung erwartetes neues Album „Lip Lock“ feat. Snoop Dogg, Chrisette Michele und Missy Elliottveröffentlicht, neulich in einer TV-Talkrunde Platz nahm. Alles fing laut Eve an, als sie nicht nur auf der Bühne stehen, sondern künftig auch über diverse Catwalks huschen und in TV-Shows auftreten sollte:

Ich habe mir früher nie Gedanken über meinen Körper gemacht. Ich komme aus Philly. Dort ist es normal, dass Mädels einen dicken Hintern haben. Doch als ich ins Musikgeschäft einstieg, veränderte sich alles. Plötzlich war die Modewelt an mir interessiert und ich fing an zu überlegen ‚Hm… wie werde ich wohl in diesem Kleid aussehen?‘. Man wird regelrecht fanatisch. Ich kämpfe mit meinem Po, seit ich 15 bin. Also holte ich mir Trainer ins Haus und machte täglich jede Menge Kniebeugen. Aber bisher hat es nicht so viel gebracht. Mein Hintern soll nicht noch größer, sondern fester werden.

Wow. Wir sind uns sicher, dass es zahlreiche Frauen gibt, die in der Öffentlichkeit stehen, die sich um Eve’s Figur regelrecht prügeln würden. Stop the madness, Eve. Du siehst toll aus! Oder was meint ihr?

 

Eve

50 Cent verhindert Start von Reality-TV-Show mit der Ex!

50 Cent

Zurzeit schießen sie in den Staaten aus dem Boden wir Pilze – zahlreiche Reality-TV Sendungen, die Noch- oder Ex-Frauen von berühmten Stars eine Plattform bieten, um sich entweder ins Rampenlicht zu schmuggeln oder gar schmutzige Wäsche zu waschen. Auch 50 Cent stand solch eine „Blamage“ bevor, denn in der neuen Show „Starter Wives Confidential“ sollte auch die Mutter seines Sohns Marquis mitspielen. Mit Sicherheit hätte sie hier und da auch ein bisschen aus dem Nähkästchen geplaudert, um ihren berühmten Ex eine reinzuwürgen. Die Rechnung hatte sie und die Produktionsfirma allerdings ohne den gerissenen Rapper gemacht.

weiterlesen

Angel Haze „Gossip Folks“ [Video]

Heute beglück uns die 21-Jährige Angel Haze mit neuen Visuals dieses Mal zu ihrem Track „Gossip Folks“ ab ihrer letzten Monat erschienenen EP „Classick“. Wie gewohnt wortgewandt steht sie bei Nacht, rappend und tanzend auf einem Hochhausdach. Die erwähnte EP steht zum kostenlosen Download bereit. Darauf ist auch der Track „Cleaning Out My Closet“ welcher ein Instrumental von Eminem ist auf welches sie rappt und in dem Angel bis ins Detail genau erzählt, wie sie als kleines Mädchen vergewaltigt wurde.

weiterlesen

Eminem: Erscheint nächstes Jahr sein achtes Studioalbum?

Allem Anschein nach dürfen sich alle Eminem Fans berechtigte Hoffnungen auf ein neues Album in nächsten Jahr machen. Im Fan Shop des Rappers ist ein Cap erhältlich auf welchem alle Jahreszahlen eingestickt sind, in welchen Eminem bis jetzt ein Album herausgebracht hat. Es sind acht Jahrgänge unter anderem auch das Jahr 2013, daher ist es naheliegend, dass irgendwann nächstes Jahr ein neues Album erscheinen wird. Bemerkungen in diese Richtung lies er bereits letzten Sommer in einem Interview verlauten. Weiter Details, wie Titel oder Erscheinungsdatum sind hingegen noch nicht bekannt. Es ist, aber was im Tun man darf also gespannt bleiben, mit welchen Stars er diesmal zusammenarbeiten wird.

weiterlesen

Seite 1 von 6

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén