Netzmusiker

Magazin für frei herunterladbare Musik, Streetstyle und Fashion

Schlagwort: eminem

50 Cent verlässt Shady Records & Aftermath

fuffy

Alle Pflichten sind erfüllt, alle Platten wurden abgeliefert, der Vertrag ist abgelaufen und Fiddy macht die Biege! Nach 30 Millionen verkaufter Alben und 12 Jahren verabschiedet sich 50 Cent von seinem Label Interscope und somit auch von Aftermath und Shady Music.

Da alle Beteiligten auf eine äußerst erfolgreiche Zusammenarbeit zurückblicken, muss auch keine schmutzige Wäsche gewaschen werden. Ganz im Gegenteil, Fiddy hatte nur nette Worte für sein zukünftiges Ex-Label samt Dr. Dre und Eminem übrig.

Ich hatte grandiosen Erfolg mit Shady/Aftermath/Interscope und möchte mich bei Eminem und Dr. Dre für diese unglaubliche Chance bedanken. Ich habe in den letzten 12 Jahren sehr viel von ihnen gelernt. Ich bin aber auch froh, nun eine neue Ära anzufangen zu dürfen, in der ich meine eigenen Visionen verwirklichen kann.

Auch Eminem bedankte sich bei seinem einstigen Schützling und langjährigen Weggefährten in einem offiziellen Statement:

Shady Records und ich sind wirklich dankbar dafür, eine Rolle in 50’s Karriere gespielt zu haben. Shady wäre ohne ihn einfach nicht das, was es heute ist. Ich habe eine enge Freundschaft zu 50 entwickelt, die immer bestehen bleiben wird. Wir sind uns sicher, dass 50 auch in der neuen Situation Erfolg haben wird und wir werden ihn und sein Label G-Unit weiterhin unterstützen.

Natürlich steht 50 Cent jetzt nicht ganz „labellos“ auf der Straße. Der gewiefte Geschäftsmann hat längst einen neuen Vertrag mit dem Independent-Label Caroline unterschrieben, das übrigens ebenfalls der Universal Gruppe angehört. Die erste Veröffentlichung wird sein neues Album „Animal Ambition“ sein, das am 3. Juni erscheinen wird.

Foto: Youtube

 

 

Unbekannte brennen Eminem’s altes Haus ab

Eminem's HausEs ist alles andere als ein Geheimnis, dass Eminem weltweit eine riesige und extrem treue Fangemeinde hat. Doch in seiner Heimatstadt Detroit scheint ihm nicht jeder wohlgesinnt zu sein. Wieso sonst sollte jemand letzte Woche sein Haus in Brand setzen?

Doch Fans dürfen aufatmen. Es handelt sich nicht um Eminem’s derzeitiges Zuhause, sondern das mittlerweile stark verwitterte Haus in der Dresden Street, in dem er einen großen Teil seiner Kindheit verbracht hat. Welches auch auf dem Cover seines neuen Albums „The Marshall Mathers LP 2“ zu sehen ist. Gerade deshalb ist diese Message wohl nur schwer misszuverstehen.

Anscheinend gibt es ihn Detroit wohl Menschen, die Eminem als alles andere als einen „Rap Gott“ sehen. Schade, denn EM ist seiner Heimatstadt immer treu geblieben und er denkt bei fast jedem Geschäft auch immer gleich daran, wie er der Motor City in diesen finanziell kritischen Zeiten etwas Gutes tun kann. Tja, man kann’s eben nicht allen recht machen.

Doch es gibt durchaus auch Positives aus dem Hause Mathers zu melden. Eminem hat sich gerade dazu entschlossen, für seine kommende Welttour einem noch realtiv unbekannten Rapper aus Neuseeland eine Chance zu geben. David Dallas wird nämlich das Vorprogramm von Eminem bestreiten. In seiner Heimat Neuseeland ist David Dallas allerdings bereits ein Star. Mit seinem Debutalbum „Something Awesome“, welches während der New Zealand Music Awards zum „Best Urban/Hip Hop Album“ gewählt wurde, toppte er dort bereits 2009 die iTunes-Charts.

Doch als Kanye West 2010 David’s Video zu „Big Time“ auf seinem Blog postete, wurde nicht nur Amerika auf Mr. Dallas aufmerksam. Prompt machte sich David auf nach New York und wurde dort von Duck Down Music gesignt. Doch die Tour mit Eminem wird definitiv das Highlight seinerbisherigen Karriere werden.

Besonders das weibliche Publikum wird große Augen machen, denn David Dallas ist nicht nur talentiert, sondern auch noch unverschämt gutaussehend. Einen kleinen Vorgeschmack gefällig?

 

Eminem startet durch

EminemHip Hop Fans sollten sich anschnallen, denn der selbst ernannte „Rap Gott“ scheint wieder in die Gänge zu kommen. Nachdem Eminem uns in den letzten Wochen seine erste Single „Bezerk“, das dazugehörige Video und den neuen Song „Rap God“ präsentierte und auch sein neues Album „Marshall Mathers LP 2“ am 5. November erscheint, will der Rapper nun auch endlich wieder auf der Bühne stehen.

weiterlesen

Nicki Minaj erhält Drohungen von D12

Plattenverkäufe sprechen eine klare Sprache. Nicki Minaj hat eine unglaublich große Fangemeinde. Doch auch ihre Hater-Fraktion ist nicht gerade klein. Während die meisten Leute es vorziehen, ihr den Erfolg im Stillen zu Neiden und hinter dem Rücken der Rapperin abzulästern, nimmt D12 Rapper Kuniva auch in der Öffentlichkeit kein Blatt vor den Mund. Ihn trifft es jedoch ganz besonders schwer, denn sein Kumpel und Bandkollege Bizarre war von Beginn an erklärter Nicki Minaj Fan, um nicht zu sagen Stan! Man mag sich gar nicht vorstellen, wie sehr Kuniva in der Vergangenheit leiden musste.

weiterlesen

Skylar Grey mit neuem Video

Mit dem sehr gefühlvollen Track „Invisible“ meldet sich Skylar Grey zurück. Der Titel stammt von der gleichnamigen Single, die am 23.September in die Läden kommt und dann natürlich auch im Netz als Download-Version erhältlich sein wird. Vorab wurde schon mal das neue Video zur Single veröffentlicht, das Album mit dem Namen „Invincible“ kommt im Herbst. Darin möchte die Sängerin aus einer unsicheren Person zu einer Art Superheldin wachsen, so erklärte Skylar Grey kürzlich in einem Videointerview die Themen, die auf dem neuen Longplayer im Mittelpunkt stehen.

weiterlesen

Rihanna singt für Opfer von Utöya Massaker

Rihanna ist zwar ein erprobtes Party-Girl und wahrlich DIE Glamour-Diva der Neuzeit, doch eins muss man ihr lassen: Ihr Herz sitzt definitiv am rechten Fleck. Während ihres Auftritts in Bergen / Norwegen bat sie ihr Publikum einen Moment inne zu halten, um den Opfern des Massakers auf Utöya zu gedenken.

weiterlesen

Eminem’s Film-Comeback eingestampft!

Oh No! Jetzt freuen wir uns schon so lange auf die Leinwandrückkehr von Eminem und nun das. Berichten zufolge, haben Dream Works Studio letzte Woche beschlossen Eminem’s kommenden Film „Southpaw“ vorübergehend beiseitezulegen. Was auch immer das zu bedeuten hat, so schnell bekommen wir den Streifen wohl nicht zusehen.

weiterlesen

Neuer Rihanna und Eminem Song

Hey Leute ich habe gerade den Song des Jahres entdeckt. Diese Nummer hat bestimmt noch keiner von euch dort draußen gehört. Er ist von Eminem und Rihanna und nennt sich „Love The Way You Lie“. Total unbekannt..oder?! Nein der Song ist in Netzjahren gerechnet schon älter als meine Urgroßmutter! Aber wisst ihr was? Die Story ist folgende –ich finde Megan Fox`s Augen so geil, dass ich mir dieses Video immer und immer wieder anschauen muss. Dies ist die erste Wahrheit! Die zweite ist, dass ich gerade ein bisschen lonly bin… und deshalb bei einem guten Chivas Regal 18 Jahre alt, gerade daran denken muss, dass ich mich mit meiner EX dazumal so, oder noch extremer gefightet habe, wie die zwei hübschen hier im Video. Ich sollte mich mal wieder bei ihr melden, denn wie sagt man doch so schön. Se. Mit der Ex macht mehr spass als sonst irgend was! Egal, und wie auch immer… zieht euch den Song rein –der ist mir noch geil, wenn auch steinalt!

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén