Netzmusiker

Magazin für frei herunterladbare Musik, Streetstyle und Fashion

Schlagwort: New York

Ginette Claudette: New York’s neue Soulröhre

Ginette

Wer sich heutzutage als musikalischer Newcomer durchsetzen will, hat ein hartes Stück Arbeit vor sich. Doch wem herausragendes Talent in die Wiege gelegt wurde, kriegt den Fuß fast immer in die Tür. Eine Theorie, die die New Yorker Sängerin und Songwriterin Ginette Claudette wieder einmal belegt. Ihre Natürlichkeit, ihre wundervolle Art Gefühle auszudrücken, gepaart mit dieser brillanten, seelenvollen Stimme erobert die Herzen gerade im Sturm.

Deshalb konnten wir es uns auch nicht nehmen lassen, euch die 21-jährige Newcomerin vorzustellen. „Die Musik ist zweifelsohne mein Outlet. Sie hält mich am Leben. Ich wurde geboren, um genau das zu tun, was ich mache„, so Ginette selbstbewusst in einem Interview. Und wer ihre Songs hört, merkt recht schnell, dass Miss Claudette kein bisschen übertreibt. Wir sind begeistert und möchten euch ihr Debütalbum „Tainted Emotions“ ans Herz legen, das ab heute erhältlich ist.

Natürlich sollt ihr nicht die Katze im Sack kaufen. Checkt die Videos zu „Hold Me Touch Me Love Me“, „Anything for You“ und ihre Interpretation der Drake Hits „Furthest Thing“ und “Hold on we’re going home”. Spätestens dann sollte klar sein, wieso Ginette Claudette als „The Next Big Thing“ gehandelt wird.

Sehen….. Fühlen….. Album kaufen!

Ginette Claudette – Hold Me Touch Me Love Me

Ginette Claudette – Anything for You

Ginette Claudette singt Drake „Furthest Thing / Hold on we’re going home“

Ginette Claudette Q&A

Tainted Emotions

>> Album „Tainted Emotions“ bei iTunes kaufen

>> Ginette Claudette’s Twitter

Foto: youtube

 

Kendrick Lamar fordert New York City heraus

Kendrick LamarKendrick Lamar wusste genau, was er tat, als er in Big Sean’s Song „Control“ mit dem Spruch „Ich bin der König von New York“ provozierte. Zum einen wurde er zum Gesprächsthema Nummer 1 und zu anderen geht er aud diese Art und Weise sicher, dass die Konkurrenz ihn auch wirklich als ernste Bedrohung wahrnimmt. Genau dies tut sie auch, denn sofort regnete es hitzige Tweets von einigen MCs aus New York, die sich auf den Schlips getreten fühlten. Doch die meisten Leute, die sich zu Wort meldeten, zeigten sich friedlich und sogar verständnisvoll.

weiterlesen

Nicki Minaj gibt New Yorker Radiostation Saures

Rapperin Nicki Minaj musste in den letzten Monaten sehr viel Kritik über sich und ihre Musik ergehen lassen, weil sie einigen Leuten einen Hauch zu poplastig wurde. Besonders diverse Radiostationen in ihrer Heimatstadt New York teilten bezüglich Nicki und ihrem Label Young Money kräftig aus. Allerdings scheint man damals nicht bedacht zu haben, dass man die Künstlerin irgendwann auch mal wieder ins Studio einladen möchte. Eine Tatsache, die sich Miss Minaj nun zu Nutzen machte, um einigen Radio-DJs ziemlich uncharmant den Marsch zu blasen.

weiterlesen

Musikdoku Limelight New York [Trailer]

Limelight – Eine Dokumentation über die New Yorker Nightclub Scene der 80iger und 90iger Jahre:Verspricht, laut Trailer ein ganz besonderer Leckerbissen, für alle Musik und Club –Szene interessierten zuwerden. „Limelight – The Rise And Fall Of New Yorks Greatest Nightclub Empire” ist ein neuer Film von den Machern von Cocaine Cowboys. Limelight ist auch der Name eines Clubs aus dieser Zeit, welcher Peter Gatien gehörte. Gatien besaß neben dem Limelight noch andere Clubs in New York, Atlanta und London. Wobei das Limelight, neben Tunnel, Palladium und dem Club USA zu den bekanntesten Club`s, dieser Zeit gehören.

weiterlesen

Präsentiert von WordPress & Theme erstellt von Anders Norén